Datenschutzerklärung

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze

Wir sind der Kreisjugendring München-Stadt und damit eine Gliederung des Bayerischen Jugendrings, KdöR, entsprechend der Satzung des Bayerischen Jugendrings.

Information und Kontaktdaten finden Sie im Impressum.

Sollten Sie eine Frage, Anregung oder Beschwerde zum Datenschutz haben, können Sie Sich auch direkt an den Datenschutzbeauftragten des Kreisjugendring München-Stadt wenden.

Datenschutzbeauftragter des Kreisjugendring München-Stadt
Wolfgang Haberl
datenschutz(at)kjr-m.de
Paul-Heyse-Straße 22
80336 München

 

Welche Rechte Sie an Ihren Daten haben

Folgende Rechte haben Sie an Ihren personenbezogenen Daten, die Sie an uns übermittelt haben. Das können entweder Daten sein, die automatisch beim Besuch unserer Seite entstehen oder die Sie uns über diese Seiten mitgeteilt haben (über Kommentare, Kontaktformulare oder Anmeldungen).

Sie können einen Export Ihrer personenbezogenen Daten bei uns anfordern, inklusive aller Daten, die Sie uns mitgeteilt haben.
Darüber hinaus können Sie die Löschung aller personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen gespeichert haben, anfordern. Dies umfasst nicht die Daten, die wir aufgrund administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahren müssen. Sie können außerdem verlangen, dass wir falsche Daten von Ihnen korrigieren.

 

Welche personenbezogenen Daten wir sammeln und warum wir sie sammeln

Cookies Allgemein
Wenn Sie der Verwendung zugestimmt haben und Ihr Browser es erlaubt, setzt unsere Seite Cookies, um Ihnen unsere Seite bestmöglich zugänglich zu machen. Diese Cookies bleiben je nach Ihrer Browsereinstellung auch nach dem Besuch unserer Seite auf Ihrem Computer.

(Unser Tipp: Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er beim Schließen alle Cookies löscht. Für manche Browser gibt es auch Plug-ins, die Ihnen darüber hinaus noch mehr Kontrolle über die Cookies von Webseiten geben)

Cookies bei Kommentaren
Wenn Sie einen Kommentar auf unserer Website schreiben, kann das eine Einwilligung sein, Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Website in Cookies zu speichern. Dies ist eine Komfort-Funktion, damit Sie nicht, wenn Sie einen weiteren Kommentar schreiben, all diese Daten erneut eingeben müssen. Diese Cookies werden ein Jahr lang gespeichert.

Kontaktformulare
Wir verwenden das Plug-in „Name_des_Plug-in“ für unsere Kontaktformulare. Mehr Infos dazu findest Du hier: https://wordpress.dwbooster.com/forms/cp-easy-form-builder

Deine Eingabe speichern wir in einer Datenbank mit „Name_des_Plug-in“. Mehr Infos dazu findest Du hier: https://wordpress.dwbooster.com/forms/cp-easy-form-builder
Sobald wir Deine Daten nicht mehr benötigen, z.B. die Anfrage sich erledigt hat, werden wir Deine Daten löschen.

 

Wie lange wir Ihre Daten speichern

Einverständniserklärung zur Nutzung von Fotos/Videos
Die Fotos bzw. Videos werden auf unbestimmte Zeit zur Dokumentation und/oder zur Verwendung in der Öffentlichkeitsarbeit gespeichert. Ebenso wird die Einverständniserklärung bis zu ihrem Widerruf gespeichert. Es besteht aber jederzeit die Möglichkeit, die Einverständniserklärung zu widerrufen. Die Rechte an diesen Daten liegen bei Ihnen (siehe weiter oben “Welche Rechte Sie an Ihren Daten haben”).

Mit wem wir Ihre Daten teilen

Ihre Daten, die Sie über Kontaktformulare, Anmeldungen oder eine andere Funktion dieser Seite an uns weitergegeben haben, werden nur dann weitergegeben, wenn dies zur Erfüllung unserer Aufgaben rechtlich nötig ist (z.B. Beantragung von Zuschüssen bei Veranstaltungen). Sie werden nur für die Erfüllung des jeweilig angegebenen Verwendungszwecks genutzt.

Die Daten, die von eingebetteten Diensten erhoben werden, können von diesen aber weitergegeben werden.

 

Dienste und eingebettete Inhalte von anderen Websites

Google Webfonts
Unser Theme verwendet Google Webfonts (https://www.google.com/webfonts/). Wenn unsere Website aufgerufen wird, baut sie somit auch eine Verbindung zu Googles Webfont-Server auf.

Die Datenschutzrichtlinie von Google finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/

 

Weitere Informationen

Wie wir Ihre Daten schützen

  • Updates
    Wir spielen alle Updates von WordPress und den verwendeten Plug-ins zügig auf, um eventuelle Sicherheitslücken rasch zu schließen.
  • SSL/TLS
    Für unsere Webseite verwenden wir ein SSL-Zertifikat, damit Ihre Daten nicht offen an uns übertragen werden. E-Mails aus Kontaktformularen oder Anmeldungen werden an uns mit TLS versendet.
  • Datensparsamkeit
    Wir erheben nur die Daten, die wir wirklich benötigen.
  • Wordfence Security Plug-in
    Für die Sicherheit unserer WordPress-Seite verwenden wir das Plug-in Wordfence

Warum hier keine Paragrafen stehen
Die Datenschutzgrundverordnung schreibt vor, dass wir in „verständlicher und leicht zugänglicher Form in einer klaren und einfachen Sprache” erklären, was wir mit Ihren Daten machen. Wenn Sie dazu weitere Fragen haben sollten, können Sie sich an den Datenschutzbeauftragten des Kreisjugendring München-Stadt wenden: datenschutz(at)kjr-m.de.

 

 

Kommentare geschlossen.